Injektionstherapie

Injektionstherapie

28. Januar 2017 | no responses | 418

 

Allergie, Schmerzen, Arthrose, Migräne, Schlafstörungen, Burn out, Wechseljahrbeschwerden, uvm. 

Die Injektionstherapie/Homöosiniatrie ist eine Kombination von Injektion und Akupunktur. Die individuelle Medikamentenmischung (Homöopathika) wird unter die Haut direkt in die Akupunkturpunkte gespritzt, hat dadurch eine schnellere und erfolgreichere Wirkung und ist dazu noch nebenwirkungsfrei. Einsetzbar bei nahezu allen körperlichen und psychischen Beschwerden!