Darmsanierung

Welchen Zweck erfüllt eine Darmsanierung? Sie soll die Verdauung wieder ins Gleichgewicht bringen. Denn durch unsere oftmals eher ungesunde und nicht gerade darmfreundliche Lebens- und Ernährungsweise kann es zu einer gestörten Darmflora kommen. Wenn diese gestört ist oder aus dem Gleichgewicht gerät, kann dies für den Alltag unschöne Folgen haben. Bei der Darmsanierung (Symbioselenkung oder mikrobiologische Therapie) wird in der naturheilkundlichen Medizin eine Zusammensetzung eingesetzt, um die Darmflora zu verändern und sie wieder in ihren natürlichen Zustand zu versetzten.

Folgende Anzeichen sprechen für ein Ungleichgewicht der Darmflora:

  • Durchfall
  • Blähungen
  • Verstopfungen
  • Reizdarm und Reizdarmsyndrom
  • Darmkrämpfe und Bauchschmerzen
  • häufiges Aufstoßen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien
  • Hauterkrankungen
  • Kopfschmerzen
  • Depressionen
Injektions-Therapie
Cranio-Sacrale-Therapie
Menü